Abzugeben

Ich behalte mir natürlich vor selbst jederzeit eines meiner Küken zu behalten und von einer Abgabe zurückzutreten. Auch gibt es keine Warteliste hier, ich gehe da ganz nach meinem Bauchgefühl was Neubesitzer angeht.

In dieser Rubrik stellen sich euch meine kleinen Hottentotten-Küken vor, die bereit sind in ein neues und liebevolles Zuhause zu ziehen :-) Es fällt mir nicht leicht die Süßen herzugeben, aber leider kann man sie ja nunmal nicht alle behalten. Spielerisch trainieren wir täglich und mit jedem Tag werden sie zutraulicher (natürlich gibt es auch hier den ein oder anderen kleinen Charakterwelli der nicht will, was natürlich akzeptiert wird, nicht jeder Welli wird "zahm", auch bei den Hottentotten nicht). Sie kennen die menschliche Hand bereits vor dem Ausflug aus dem Nistkasten a.g. der täglich Nistkastenkontrolle und Reinigung.  Zu meinen Knutschmonstern gibt es, wenn vorhanden, für die zukünftigen Federlosen einen Usb-Stick oder eine CD mit Bildern und eventuell Videos von der Entstehung im Ei bis hin zum fertigen Hottentottenküken :-) Manch eine Henne brütet jedoch so fest und tut  mir nicht ansatzweise den Gefallen die Eierchen/Küken kurz zu verlassen damit ich knipsen kann, drum gibt es dies nicht immer von den Zwergis. Da ich hier alles in einem sehr kleinen Rahmen halte , steht mir diese Möglichkeit glücklicherweise zur Verfügung, und ich denke für euch ist es sicherlich auch eine schöne Sache so etwas von eurem neuen Weggefährten zu haben :-D Wer kann schon sagen das er eventuell den ersten sichtbaren Herzschlag seines Wellis auf Video hat? Die Eierschale gibt's auch in einer Ü-Ei Verpackung dazu, manchmal schaff ich es nur die Hälfte des Ei's oder auch garnichts davon zu erwischen, da einige Grazien diese gern fressen. Wenn ihr euch also für einen meiner Lieblinge interessiert schreibt mir eine nette Mail über die Rubrik "Kontakt". Damit ich mir im Vorwege schonmal ein Bild von euren Wellensittichen und eurer Haltung machen kann, schickt mir bitte auch Bilder vom zukünftigen Zuhause, beschreibt eure Wellis vom Wesen und wie sie bei euch leben. Habe mich in der Vergangenheit schon oft über lieblos dahingeklatschte Mails geärgert die manchmal sogar nur aus 1-2 Sätzen bestehen und habe auch keine Lust mehr solche zu beantworten. Ich gewähre jedem hier einen sehr persönlichen Einblick in das Leben mit unseren Wellensittichen und erwarte dies auch von meinem Gegenüber :-)

!!!!!!!!!Ich gebe keinen meiner Schützlinge in Einzelhaltung ab!!!!!!!!!!

 

Auch werden sie erst abgegeben, wenn sie min. 8 Wochen alt, gut sozialisiert und futterfest sind. 

Wellensittiche sind Schwarmvogel und sollten mindestens 1 Partner haben. Ein Tier allein zu halten, nur damit es besonders "zahm" wird, ist Tierquälerei, und ich hoffe das Deutschland es eines Tages anderen Ländern gleichtut und Einzelhaltung strikt verbietet.  Auch 2 oder mehr Wellis werden "zahm", meine Horde ist da das beste Beispiel. Die Bestimmung des  jeweiligen Farbschlags und insbesondere des Geschlechts erfolgt nach bestem Wissen, aber mancheinmal kann auch ich mal danebenliegen. Somit kann ich darauf keine Garantie geben. Ich gebe nur augenscheinlich gesunde Tiere ab, ich hoffe ihr habt Verständnis dafür, dass ich keinerlei Haftung für eventuell auftretende gesundheitliche Probleme übernehme. Ich stehe euch aber gern jederzeit mit Rat zur Seite. So wie ich hier meine Kleinen in ihren Steckbriefen beschreibe, so sind sie auch, zumindest im Umgang mit mir ;-) Falls es im neuen Heim nicht sofort reibungslos klappen sollte, gebt ihnen Zeit.  Auch ihr müsst euch mit Liebe, Geduld und weiterhin täglichem Training in das Herz eures neuen Schützlinges schleichen und sein Vertrauen verdienen.

Versand

 

Da ich immer wieder sehr liebe Anfragen aus entfernten Ecken Deutschlands bekomme, mit traumhaften Lebensbedingungen für die Minis, und es mir sehr leid tut hier Absagen zu verteilen, habe ich mich dazu entschieden in solchen Fällen einen Versand meiner Hottentottenküken zu ermöglichen. Dieser würde über einen speziellen Tierversand laufen. Versandkosten sowie der Preis für die Versandkiste müsst ihr natürlich selbst tragen. Ebenso liegt das Versandrisiko beim Käufer. Ich versende nur augenscheinlich gesunde und futterfetste Jungtiere.